Inoffizieller Bericht zum Gründungstreffen der Fellowship Gruppe Linz

 

Gruppenfoto Gruppe Linz

 

Am Freitag, dem 5. Oktober 2013 gründete sich die Fellowship Gruppe Linz. Ein inoffizieller Bericht…

Wir waren ca. 10 Leute(*) genau 14 Leute, inklusive Peter und Albert aus Wien und ein paar Einwohnern des Hackspace DevLoL, die zwar nicht im Fellowship mitmachen wollen aber interessiert beigewohnt haben. Für nicht körperlich Anwesende gab’s noch eine Live-Übertragung ins IRC. Insgesamt war das Publikum überwiegend männlich mit technischem Hintergrund, aber das kann sich in Zukunft ja noch ändern.

Nach einer kurzen Einführung zum Thema FSFE und Fellowship gab es eine Kennenlern-Runde. Einige der Anwesenden sind über Simon bzw. die fhLUG (LUG FH Hagenberg) auf die Fellowship Gruppe aufmerksam geworden. Dazu kamen dann noch die DevLoL-Kontakte und als quasi Außenstehender noch ich(**).  Aufgrund der akademischen Herkunft kam dann auch gleich die Anregung, am Anfang verstärkt auf Uni und FH Werbung für die Fellowship zu betreiben.

Als Abschluss des offiziellen Teiles überreichte Peter den beiden Gründungsvätern Simon und Mario ein Fellowship Poster, sowie Pariser Schaumwein und Berliner Kekse.

Fellowship Posterübergabe an die Gruppe Linz

Im Anschluss nutzten alle die Gelegenheit zum Smalltalk und Erfahrungsaustausch untereinander und mit den Wiener Gästen.

 

(*) Grob geschätzt, für genaue Zahlen bitte jemand anderen fragen ;-)

(**) Der Abend war mein erstes Treffen mit anderen Fellows “ohne elektronische Hilfsmittel”.

Update 8. Oktober 2013: Genaue Personenzahl, Rechtschreibung korrigiert.