Categories

German Pirate Party Adds Free Software to Agenda

Last weekend, the German Pirate Party had their federal party convent and managed to add two amendments out of hundreds of proposals to their agenda. My text about a free democratically controlled technological infrastructure which includes Free Software, Open Standards, no Software Patents, nor DRM was one of the two accepted. More information can be found in my German blog post.

Freie Software und Offene Standards nun Programm der Piratenpartei

Vor einiger Zeit habe ich einen zweiteiligen Antrag zu Freier Software, Offenen Standards, Softwarepatenten und DRM für das Parteiprogramm der Piratenpartei geschrieben. Dieses vermisste diese Themen bisher schmerzlich und sprach sich sogar für die Gleichstellung jeglicher Software im Urheberrecht aus.

Die unglücklich benannte AG FLOSS der Piraten und ich haben dann noch eine ausführliche Begründung für den zweiten und wichtigsten Teil geschrieben und dann Antrag dann auf dem Bundesparteitag eingereicht.

Der Parteitag war sehr chaotisch und zu inhaltlicher Arbeit kam man kaum. Am Ende wurde nur eine handvoll Anträge überhaupt zur Abstimmung gestellt und ganze zwei wurden angenommen. Mein Antrag war darunter :) Das zeigt, dass man mit wenig Aufwand (Das Schreiben des Antrags hat nicht mehr als ein paar Stunden gedauert) schon Großes bewirken kann. Wenn alle ein paar Stunden investieren, können wir unglaubliches erreichen. Also los!