St. iGNUsius in Berlin

Gestern war Richard Stallman zu Gast in Berlin. Zu einem seiner berühmt/berüchtigten Vorträge. Der Vortrag über Freedom in Freesoftware wird laufend “upgedatet” – Dank einiger Unternehmen sogar recht oft und umfassend. Die üblichen Verdächtigen wie M$, Google und Apple lassen nicht locker mit Ihrem Versuch das freie aus der “Open Source” (Marketing Begriff!) heraus zu Read more »

FREE SOFTWARE – HOWTO HELP

Entwickler / Informatiker haben der Gesellschaft die Freie Software geschenkt. Was können Menschen, die nicht gerade Informatik studiert haben für die Freie Software Bewegung tun. Im Vortrag werden kurz drei sogenannte Bug-Tracking Werkzeuge (0), (1) & (2) vorgestellt. Im zweiten Teil sehen wir uns “Savana, GitHub und Co” an. Hier kann man an Übersetzungen von Read more »

„Das Internet. Chance und Gefahr für emanzipatorische Bewegungen.“

„Das Internet gab uns das große Versprechen der Befreiung und der Demokratisierung. Die Menschheit sollte mithilfe offener und freier Kommunikation die Macht haben, gemeinsam Machtmissbrauch zu bekämpfen. Die Bürger sollten sich ungehindert vernetzen können, um Ideen auszutauschen und die Grenzen der menschlichen Freiheit zu erweitern. Der Überwachungsstaat ergreift nun die Macht im Netz. Er will Read more »

Die Telekom macht das Internet kaputt.

 „Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.“ Benjamin Franklin Im Jahre 2012 wurde feierlich der 20. Jahrestag der BAKS (0) begangen. Schon damals schrieb ich in einem Flugblatt, das an die Anwohner verteilt wurde, dass es sicher nicht mehr lange dauert und „die Deutschen“ werden aufgefordert sich einem Read more »

Open-Source-Datenmigration in vier Schritten und Wochen

von Michael Kappes (GLX-Consult) Wednesday, 23.05.2012, Open Source Arena, 11:00-11:30 Uhr Das Fallbeispiel zeigt, wie in vier Stufen eine Migration von Dokumenten gelingt: Im ersten Schritt erfolgt die Bestandsaufnahme und Analyse der zu migrierenden Daten (E-Mail, Anlagen, Bilder, Dokumente und Vorlagen). Besonderes Augenmerk gilt hier eventuell vorhandener unternehmensspezifischer Software. Ist eine Kommunikation mit dem Hersteller Read more »

Warum ich FLOSS PC verkaufe. Und, unter andrem auch Linux.

Warum ich FLOSS PC verkaufe. Und, unter andrem auch Linux.   In einem Beitrag auf Heise Open Source schreibt ein Herr Leemhuis warum er keine Linux PC  verkaufen würde. Er bringt aber in seinem Artikel einiges durcheinander. Privatkunden mit Unternehmen, und auch mit den Distributionen geht er nicht zimperlich um. Da Distributionen heutzutage, genauso wie Read more »

BLIT is Over…..

Heyho !! Wieder einmal war auf dem wirklich schönen Campus der Uni Potsdam der 8.Brandenburger Linux-Infotag unter dem Motto: Freie Gedanken – Freie Systeme trafen sich Regionale Linux Benutzergruppen, Fachleute und Linux Enthusiasten und Interessierte. Eine komplette Schulklasse war aus Potsdam gekommen, Open Source Projekt an der Schule?! WOW sollte wirklich mal ein (sic!) Pädagoge aufgewacht Read more »

Poor Mans Operating System

Ich habe es 2010 in der Linux-Community “geblogt” – Es kam zum Eklat weil Mensch mit einem Fedora (installierten) Laptop am UBUNTU Stand half. Und bis dato habe ich mich trotz der intensiven unterstützung immer Kritisch mit der Distribution von FLOSS auseinander gesetzt. Und schon damalz ahnte ich “böses”. Die Software Center genannte Applikation um Read more »