Kombjuderstreusel KS0x3 | GNU Privacy Guard

GNU Privacy Guard 

Zubereitung
Ort: eLOK Medienraum (LinuxWorks) Datum: 26.09.2015 Arbeitszeit: ca. 2 Std.Redeezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: easy / Kalorien p. P.: keine AngabeUhrzeit: 15:00h

GnuPG oder GPG (GNU Privacy Guard; englisch für GNU-Privatsphärenschutz) ist ein freiesKryptographiesystem. Es dient zum Ver- und Entschlüsseln von Daten sowie zum Erzeugen und Prüfen elektronischer Signaturen.
Das Programm implementiert den OpenPGP-Standard nach RFC 4880 und wurde als Ersatz für PGPentwickelt. Versionen ab 2.0 implementieren auch den S/MIME-Standard. GnuPG benutzt standardmäßig nur patentfreie Algorithmen und wird unter der GNU-GPL vertrieben. Es kann unterGNU/Linux, Mac OS X und diversen anderen unixoiden Systemen sowie unter Microsoft Windowsbetrieben werden.
Das Projekt wurde 1997 von Werner Koch begonnen, der immer noch der Hauptentwickler ist.[5] Ende 2014 rief Werner Koch zum Crowdfunding auf, im Januar wurde seine Finanzierungssituation von überörtlicher Presse aufgegriffen, so dass innerhalb weniger Tage eine Finanzierung durch Spenden für zwei bis drei Jahre gesichert wurde
Quelle: Wikipedia

Wir werden uns unter anderem den GPG Werkzeugen:

gpg                gpgconf            gpgparsemail       gpgsplit
gpg2               gpg-connect-agent  gpgsm              gpgv
gpg-agent          gpgkey2ssh         gpgsm-gencert.sh   gpg-zip

widmen.

Ich arbeite z.Z mit (Debian Jessie) gpg (GnuPG) 1.4.18 aus den Paketquellen. Wie immer können eigenen Mobile Endgerät mitgebracht werden. Oder ihr nutzt die vorhandenen Client Rechner des Medienraums der eLOK.

Kulinarisches:
Der Jahreszeit entsprechend wird es keinen Selbst gebackenen Kuchen geben. Auf vielfachen Wunsch kochen wir uns im Anschluss und gemeinsam etwas leckeres. Diesmal: Paella ! (Ja, auch gerne ohne Fisch/Fleisch)
Pro Teilnehmer gehen wir von 2 Euro Materialkosten aus. Bitte meldet euch auf der LinuxWorks Maillingliste. Danke

Zutaten 
250 g
Muschel(n), (Miesmuscheln)
200 g
Garnele(n)
200 g
Fischfilet(s), gemischt
200 g
Hähnchenkeule(n), und/oder Hähnchenflügel
150 g
Tintenfisch(e) (küchenfertige Ringe)
150 g
Erbsen, TK
2 
Zwiebel(n)
2 
Knoblauchzehe(n)
1 
Paprikaschote(n), rot
7 EL
Olivenöl
400 g
Reis, (Paella- oder Risottoreis)
1/2 TL
Safranpulver
 
Pfeffer
200 ml
Weißwein, trockener
1/2 Liter
Gemüsebrühe
 
Salz
1/2 TL
Paprikapulver, edelsüß
1 Msp.
Cayennepfeffer

Zubereitung
Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe
Quelle: Chefkoch.de