stehmann’s blog

Just another FSFE Fellowship Blogs weblog

T-DOSE 2012

Die T-DOSE ist ein kostenloses und jährliches Treffen in Eindhoven zur Förderung der Nutzung und Entwicklung Freier Software. Auch wenn Eindhoven jenseits der Maas liegt, ist es in der Nachbarschaft des Rheinlands, sodass sich auf diesem sehr familiären Event jedes Jahr auch rheinische Fellows einfinden. Der Ausstellerbereich ist recht überschaubar, was die Kommunikation unter den Ausstellern in englischer, niederländischer und auch in deutscher Sprache sehr fördert.

In diesem Jahr fand die T-DOSE am 27. und 28.10.2012 statt. Der Chronist besuchte sie allerdings nur am Samstag.

An traditioneller Stelle befand sich der FSFE-Stand, dessen Betreuung auch der Chronist zeitweise übernehmen durfte.

FSFE-Stand auf der T-DOSE 2012

FSFE-Stand auf der T-DOSE 2012

Dort hatte der Chronist auch das Vergnügen, zwei Mitglieder des European Legal Network kennenlernen zu dürfen. Auch konnte den Fellows aus dem niederländischen und flämischen Raum gute Nachbarschaft zugesagt werden.

Schließlich unternahm es der Chronist auch, den einen oder anderen Aussteller für einen Vortrag in Düsseldorf zu gewinnen. Ob mit Erfolg, wird sich noch herausstellen.

Durch einige Rheinländer wurde auch Apache OpenOffice auch dieses Jahr wieder auf der T-Dose vertreten. Wir genossen wieder einmal die Gastfreundschaft von CAcert.

Apache OpenOffice auf der T-DOSE 2012

Auch unsere neuen Flyer kamen dabei zum Einsatz.

Apache OpenOffice-Flyer

Zusammen mit dem Vertreter von LibreOffice konnte Anwendern geholfen werden.

Am Sonntag war dann Stricktux zu Gast auf T-DOSE 2012.

Eindhoven ist jedes Jahr wieder eine Reise wert.

Leave a Reply