stehmann’s blog

Just another FSFE Fellowship Blogs weblog

Fellowshiptreffen am 25.11.2015

Das Referat auf dem letzten regulären Fellowshiptreffen dieses Jahres in Düsseldorf am 25.11.2015 hielt dictvm vom Chaosdorf.

Die Teilnehmer des Planungstreffens im Januar hatten den Wunsch nach mehr technischen Themen geäußert. Diesem Wunsch wurde das Referat von dictvm gerecht. Er stellte uns nämlich ansible vor. Diese Freie Software kombiniert Softwareverteilung, Ad-hoc-Kommando-Ausführung und Konfigurationsmanagement und dient zur Konfiguration und Administration von Servern. Sie kommt ohne Agenten (zusätzliche Software auf dem zu verwaltenden System) aus und benötigt auf den zu verwaltenden Systemen lediglich einen SSH-Server und eine aktuelle Python-Installation.

dictvm machte uns u.a. “Playbooks” bekannt und schilderte an einfachen Beispielen, wie mit ansible gearbeitet wird. Dass nach diesem Vortrag niemand in der Lage sein wird, mit ansible sofort seine Systeme zu installieren, konfigurieren und administrieren, dürfte sich von selbst verstehen. Aber für alle, die sich ernsthaft für ansible interessieren, gibt es “Ansible Meetups” in Düsseldorf.

Im Dezember gibt es traditionsgemäß kein Fellowshiptreffen in Düsseldorf. Dafür wünschen wir allen Teilnehmenden einen schönen Congress.

Das nächste reguläre Treffen findet erst im Neuen Jahr, nämlich am 27.01.2016 ab 19:30 Uhr im “Chaosdorf, Hüttenstr. 25, 40215 Düsseldorf, statt. Es ist unser “traditionelles” Rückblicks- und Planungstreffen.

Gäste sind auch bei diesem Treffen wie immer herzlich willkommen.

Leave a Reply