Fellowshiptreffen Bonn 2013-09-12

Am Donnerstag den 12. September 2013 versammelten sich zehn (!) Freunde Freier Software im altehrwürdigen Treppchen in Bonn, um über die zukünftige Gestaltung und Inhalte der Treffen zu diskutieren.

Zukünftige Treffen

Es wurde beschlossen, bei zukünftigen Treffen stets einen Vortrag einzuplanen.

Dazu wird ein geeigneter Treffpunkt benötigt. Nach Diskussion über Kölner Veranstaltungsorte und Beratschlagung über mögliche Bonner Orte hat Guido sich bereit erklärt, den Netzladen anzusprechen.

Für das nächste Treffen will Klaus friendica als Thema vorbereiten.

Weitere Themenvorschläge: siehe Wiki.

Verabschiedung Gabriele

Die derzeitige Organisatorin der Bonner Gruppe, Gabriele, trat aus persönlichen Gründen zurück.

Gabriele hatte vorübergehend die Federführung für mich übernommen.

Vielen Dank für deine beharrliche Arbeit Gabriele, die große Zahl der Interessierten an diesem Termin geht auch auf dein Konto!

Sonstiges

Es wurde mangelnde Transparenz der FSFE beklagt. Eines der nächsten Treffen sollte sich damit beschäftigen, wie die FSFE/Fellowship funktioniert und wie man sich daran beteiligen kann.

Fotos

Fellows im Treppchen I

Fellows im Treppchen II

EDIT: Es gibt noch niemanden, der Treffen in Köln organisiert. Fehlinfo entfernt.

Fellowshiptreffen in Bonn, 2009-09-30

Am Mittwoch den 30. ab 19 Uhr findet auf Anregung von Bonner Fellows
ein Treffen in Bonn-Beuel in der Kneipe der Brotfabrik Bonn, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn, statt.

Lage der Brotfabrik in Openstreetmap: lat=50.74090, lon=7.12340

Lage der Brotfabrik in Openstreetmap: lat=50.74090, lon=7.12340

Selbstverständlich dürfen auch alle anderen Fellows teilnehmen! :-)

Viele Grüße
Michael

“Open Source”, ein bloßes Werbeetikett

Am 25. Juli wird – durch unsere GEZ-Gebühr gesponsert – von 1live ein “Open Source Festival” veranstaltet. Es handelt sich um ein schnödes Musikfestival, wie ich den Presseinfos entnehmen konnte.

Dies zeigt wieder einmal, wie bedeutungsleer der Begriff “Open Source” ist und wie er als bloßes Werbeetikett missbraucht wird – mal für ein Musikfestival, mal für Software, die dem Benutzer die grundlegenden Freiheiten verwehrt. Deshalb sprechen wir von Freier Sotware und sorgen dafür, daß diese Marke nicht entwertet wird.

Zweites Fellowship Meeting in Köln (2008-02-19)

Am 19. Februar fand endlich das zweite Treffen von Fellows in Köln statt. Wir trafen uns im DIALOG in der Kölner Südstadt.

Themen waren:

Hier ist auch ein Bild vom Treffen:

.

Letzte-Minute-Erinnerung Fellowship-Meeting Köln

Dies ist nochmal die herzliche Erinnerung an alle Interessierten,
morgen beim Fellowship-Meeting der FSFE vorbeizuschauen!
Ein Thema soll unter anderem sein:
Freie Software und ihre Unterstützung durch Kommunen / Gesellschaft

Thomas Richter aus dem Kreis der Python Users hat hierzu bereits
einen Artikel verfaßt; ich denke, wir sollten hier diskutieren,
in welche Richtung wir hier weiter tätig werden wollen.

Das Treffen findet statt ab 19 Uhr im newthinking store in Köln,
Alteburger Straße 45, 50678 Köln (Nähe Haltestelle Chlodwigplatz).

Viele Grüße
Michael